Schnarchtherapie – Gesunder Schlaf

Schnarchtherapie – Gesunder Schlaf

Schnarchen ist kein Einzelproblem. Vor allem mit zunehmendem Alter steigt auch die Schnarch-Nemehr...

Schmerzen im Kopf-Gesicht-Nacken-Hals-Bereich?

Schmerzen im Kopf-Gesicht-Nacken-Hals-Bereich?

In vielen FĂ€llen haben Schmerzen im Kopf-Gesicht-Nacken-Hals-Bereich ihre Ursache durch Problemehr...

Vermeidung von Zahnkrankheiten

Vermeidung von Zahnkrankheiten

Wir möchten Ihnen helfen, die Gesundheit des Kausystems dauerhaft zu erhalten. Die Vorsorge gemehr...

Der Rund-um-Schutz für Ihre Zähne

Der Rund-um-Schutz für Ihre Zähne

Wir schauen genau nach: Denn schöne, gesunde ZĂ€hne sind entscheidend fĂŒr das Wohlbefinden. Durmehr...

Vorteile bioverträglicher Füllmaterialien

Vorteile bioverträglicher Füllmaterialien

Ein Beispiel fĂŒr Störungen aus dem Kausystem, die sich in anderen Körpersystemen auswirken könnemehr...

Endodotonie: Zahnwurzelbehandlung

Endodotonie: Zahnwurzelbehandlung

Ihre ZÀhne sollen Ihnen ein Leben lang erhalten bleiben. Durch Erkrankungen oder UnfÀlle könnemehr...

Ästhetische Füllungen

Ästhetische Füllungen

Dank des enormen Fortschritts in der FĂŒllungstechnologie sind wir heute in der Lage, kariöse Defekmehr...

Zahnumformung mit Veneers:  Für eine perfekte Zahnoptik!

Zahnumformung mit Veneers: Für eine perfekte Zahnoptik!

Wenn Ihnen die Zahnform oder -stellung nicht optimal erscheint, können wir mit Veneers (Keramikvemehr...

Zahnumformung mit Composites:  Sanfte Korrekturen

Zahnumformung mit Composites: Sanfte Korrekturen

Unansehnlich erscheinende Zahnformen wie etwa missgebildete kleine ZapfenzÀhne oder in sich gedrehmehr...

Power-Bleaching: strahlendes Lächeln

Power-Bleaching: strahlendes Lächeln

Genießen Sie mehr LebensqualitĂ€t durch ein attraktives LĂ€cheln und zeigen Sie mehr Biss. In unsermehr...

Spannungskopfschmerzen? Stress?

Spannungskopfschmerzen? Stress?

Linderung durch die individuelle Entlastungsschiene. Leistungssteigernd + funktionell bei maximalemehr...

Für Angstpatienten - schonende und sanfte Behandlungen

Für Angstpatienten - schonende und sanfte Behandlungen

Profitieren Sie von den Vorteilen einer leichten Sedierung, entweder durch Lachgas, Intravenösmehr...

Parodontitis

Parodontitis

Die Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) ist eine bakteriell bedingte EntzĂŒndung des Zahnmehr...

Implantate

Implantate

Kein Wackeln und Verrutschen der Zahn-Prothese mehr. Eine stabil sitzende Prothese erhöht Ihre Lemehr...

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Unsichtbare oder sichtbare Spangen zur sofortigen Korrektur von Fehlstellungen. Moderne Kieferormehr...



Die Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) ist eine bakteriell bedingte EntzĂŒndung des Zahnfleischs, die unbehandelt eine Zerstörung des Zahnhalteapparates mit sich bringt.

Parodontitis-Behandlung

Sanfte Behandlung + Vorsorge fĂŒr gesundes Zahnfleisch

Die regelmĂ€ĂŸige Pflege Ihres Zahnfleisches ist genauso wichtig, wie die Pflege Ihrer eigentlichen ZĂ€hne.

Auf den folgenden Seiten möchten wir sie umfangreich ĂŒber die Parodontitis informieren.

Parodontitis zĂ€hlt zu den Volkskrankheiten und fĂŒhrt bei Erwachsenen öfter zu Zahnverlust als die gefĂŒrchtete Karies. Leider ist die Gefahr durch die EntzĂŒndung des Zahnfleisches in der Bevölkerung bisher nur wenig bekannt. Zu den Auswirkungen zĂ€hlen: Herz- und Kreislauferkrankungen, FrĂŒhgeburten, Diabetes und Atemwegserkrankungen.

Schutz vor Folgeerkrankungen

Konsequente Parodontitis-Behandlung schĂŒtzt auch Herz und GefĂ€ĂŸe, eine konsequente Parodontitis-Behandlung wirkt sich neben der Zahngesundheit auch positiv auf Herz und GefĂ€ĂŸe aus. Darauf weisen im Fachblatt New England Journal of Medicine publizierte Daten einer Forschergruppe um Dr. Maurizio Tonetti aus Farmington im US-Bundesstaat Connecticut hin. Die Wissenschaftler hatten 120 Personen mit schwerer Parodontitis 2 Behandlungsgruppen zugeteilt. In der Kontrollgruppe erhielten alle Probanden eine professionelle Zahnreinigung mit der Entfernung des oberhalb des Zahnfleisches gelegenen Zahnbelages. In der zweiten Gruppe wurde wesentlich intensiver vorgegangen. Hierzu gehörte auch die Entfernung, aller in den Zahnfleischtaschen gelegenen Plaque, eine anschließende WurzelglĂ€ttung sowie eine antibiotische Behandlung.

Reduktion parodontaler VerÀnderungen

Auswirkungen bei der Intervention auf die GefĂ€ĂŸfunktion wurde per sonographischer Messung ĂŒberprĂŒft. 24 Std. nach der Behandlung war der Durchfluss in der Intensiv-Behandlungsgruppe schlechter als in der Kontroll-Behandlungsgruppe. Nach drei bis sechs Monaten kehrte sich das Bild jedoch um. In diesen Zeitpunkten waren es die Probanden mit intensiver Parodontitis-Behandlung, bei denen der Blutdurchfluss im Vergleich besser war. Die EntzĂŒndungsparameter (wie C-reaktives Protein, Endothel-Aktivierungsmarker und Interleukin 6) waren signifikant erniedrigt. Gleichzeitig war bei diesen Patienten eine Verbesserung der Parodontal-Erkrankung festzustellen.

Gibt es das Parodontitis-Gen?

Immer wieder trifft der parodontologisch-tĂ€tige Zahnarzt auf Patienten, die trotz optimaler Mundhygiene und einer geringen Belastung mit parodontal-pathogenen Keimen, einen ĂŒberdurchschnittlich starken Abbau des Kieferknochens aufweisen. Konventionelle Therapieformen, wie beispielsweise die Reinigung der Zahnfleischtaschen, etc. schlagen hier erfahrungsgemĂ€ĂŸ oft fehl. Die Patienten zweifeln dann hĂ€ufig an der Kompetenz des Behandlers.

Überproduktion eines entzĂŒndungsermittelnden Botenstoffes

Internationale Studien konnten nachweisen, dass diese Patienten einen genetischen Defekt in einer Komponente des Immunsystems haben.

Dieser fĂŒhrt, bei bakterieller Belastung, zur Überproduktion eines entzĂŒndungsvermittelnden Botenstoffes (Interleukin 1).

Diese Überproduktion findet immer dann statt, wenn z. B. in den Zahnfleischtaschen besonders viele Bakterienablagerungen vorhanden sind: Es kommt dann zu heftigen ZahnfleischentzĂŒndungen.

Facebook Zahnarzt Altlußheim
Twitter Zahnarzt Altlußheim
Google+ Zahnarzt Altlußheim
Youtube Zahnarzt Altlußheim
Jameda